Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Offenbach

Schaff ich die Schule - oder schafft sie mich? Stress und Burn-Out

Thema Schaff ich die Schule - oder schafft sie mich? Stress und Burn-Out freigegeben
Inhalt/Beschreibung

"Burn-out" ist ein komplexes physisches und psychisches Stressphänomen. Das Wort Stress geht auf das lateinische "distringere" zurück: "einengen und beanspruchen".
Einengung wird als Belastung zu Distress. Als Beanspruchung kann Eustress anspornen. Die Fortbildung widmet sich beiden Aspekten und gibt Hilfen, Eustress und Distress zu trennen und Belastungen zu minimieren - und so "Burn-out" vorzubeugen bzw. zu erkennen. Wir beleuchten die spezifischen Belastungen im Lehrberuf und die erworbenen Entlastungen durch das hohe Maß an (Berufs-)Erfahrung. Ziel ist der Zugewinn an Bewältigungsstrategien mit zunehmendem Berufsalter.
Neben einem Vortrag liegt der Schwerpunkt auf einer gemeinsamen Diskussion.
Konkret werden
- Stress und Burn-Out als Phänomen betrachtet und definiert
- Ablaufphasen von Burn-out vorgestellt
- persönliche Belastungssituationen analysiert;
- Erfahrungen über erworbene Kompetenzen ausgetauscht;
- strukturelle, stressende Bedingungen am Arbeitsplatz betrachtet und
- individuelle und kollegiale Handlungsstrategien und Lösungen aufgezeigt.

Themenbereich Berufsrolle und Berufsverständnis der Lehrkräfte, Supervision, Kooperation im Kollegium
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen.
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Uwe Riemer-Becker
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 12.02.2019 10:00 bis 17:00
Kosten 68,00€
Ort Offenbach
Veranstaltungsnummer 0033600229
Interne Veranstaltungsnummer H5911

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0033600229) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.