Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Offenbach

ETEP- Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik Entwicklungspädagogische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten

Thema ETEP- Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik Entwicklungspädagogische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten freigegeben
Inhalt/Beschreibung

ETEP bedeutet Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik und ist ein Programm zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit sozial- emotionalen Entwicklungsrückständen bzw. Verhaltensauffälligkeiten. ETEP kombiniert verhaltenstheoretische, psychodynamische und humanistisch- psychologische Ansätze. ETEP eignet sich zur Anwendung in allen Schulformen,im Klassenverband, in Kleingruppen, zur Förderung einzelner Schüler sowohl präventiv als auch für bereits bestehende Verhaltensauffälligkeiten.(Geeignet für LehrerInnen, SozialpädagogInnen, SchulsozialarberInnen, HeilpädagogInnen).

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Kennenlernen des ETEP-Konzepts Kenntnisse und Analysen von sozial-emotionalem Verhalten Die Entwicklungsstufen eines Kindes/Jugendlichen Einsatz und Verwendung des ELDiB (Diagnoseinstrument) Formulieren von Entwicklungszielen Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung Kennenlernen von Interventionsstrategien (positive Verhaltenssteuerung) Entschlüsseln von Verhalten Gruppendynamik

Themenbereich Förderung bei Schwierigkeiten mit dem Lern- und Arbeitsverhalten oder dem Sozialverhalten
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
SSA LK und Stadt Offenbach
Martina Kollmeyer-Winter
Stadthof 13
63065 Offenbach am Main
Fon: 069/80053-0 
Fax: 069/80053-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.OFFENBACH@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Bitte nur im Tandem anmelden. Bitte bestellen Sie sich nach Erhalt der Teilnahmebestätigung das folgende notwendige Material zur Fortbildung: Curriculum für pädagogische Fachkräfte, 25,00 Euro (info@etep.org) ELDiB, 39,00 Euro (foerdervereinjms@gmx.de) plus circa 26,00 Euro für Fachtexte mit Übungen   Ansprechpartner: Lukas Hubertus Kracht
Dozentinnen/Dozenten Jutta Berg, Isabelle Marguerita Ritter
Dauer in Halbtagen 20
Zeitraum 15.09.2022 09:00 bis 17.11.2022 17:00
Kosten 90.00€
Ort Europahaus Dietzenbach, Offenthaler Str. 75, 63128 Dietzenbach
Veranstaltungsnummer 0168569006
Interne Veranstaltungsnummer 51125848

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0168569006) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.