Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Offenbach

Datenschutzgrundverordnung & Co - Konsequenzen für Schulen

Thema Datenschutzgrundverordnung & Co - Konsequenzen für Schulen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Diese Fortbildung richtet sich im Besonderen an schulische Datenschutzbeauftragte und Mitglieder der Schulleitung. Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung nimmt der Datenschutz an Schulen einen immer größeren Raum ein. Welche Konsequenzen haben die DSGVO und andere Richtlinien für Schulen? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich diese Fortbildung.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Zu erwerbende Fähigkeiten sind der Umgang mit:
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

- Meldung von Datenschutzverletzungen

- Kollegium zur Einhaltung des Datenschutz anhalten

- Meldung der Datenschutzbeauftragten

- Informationspflicht bei der Datenerhebung

- Datenschutz-Folgenabschätzung

- Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

- Auftragsverarbeiter

Medienbildungskompetenzen Mediennutzung
Themenbereich Qualifizierung für besondere Aufgaben in der Schule (z.B. Sicherheit, Datenschutz, Suchtberatung, Erste Hilfe)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
Medienzentrum Offenbach
Bettina Paul
Frankfurter Straße 160
63303 Dreieich-Sprendl.
Fon: 06103-3131-1613 
Fax: 06103-3131-1619 
E-Mail: b.paul@medienzentrum-offenbach.de
Leitung Matthias Demeter
Dozentinnen/Dozenten Marco Stark
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 28.04.2022 14:30 bis 16:00
Kosten 0.00€
Ort online
Veranstaltungsnummer 0200026804
Interne Veranstaltungsnummer 202221

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200026804) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.