Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Offenbach

Bausteine des DaZ-Unterrichts - Schüleraktivierung und spielerische Übungen zur Förderung der Motivation sprachbezogenen Lernens und zur Förderung der Sprechaktivität

Thema Bausteine des DaZ-Unterrichts - Schüleraktivierung und spielerische Übungen zur Förderung der Motivation sprachbezogenen Lernens und zur Förderung der Sprechaktivität freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Spiele sind eine besonders intensive und teilweise sehr anspruchsvolle Art des Lernens. Sie machen Sprechsituationen authentisch und haben eine defokussierende Wirkung, das heißt, sie lenken die Aufmerksamkeit weg von der sprachlichen Form hin zum Inhalt, bedienen so das Ziel der Handlungsorientierung im Sprachunterricht. Spielerische Übungen machen trockenen Stoff lebendig, sie aktivieren und motivieren die Schüler und Schülerinnen. Des Weiteren erhöhen solche Übungen die Sprechzeit der Schülerinnen und Schüler und fördern so die kommunikative Kompetenz. Sie verbessern das Lernklima, indem sie sprachliches und soziales Lernen miteinander verbinden. Im Rahmen dieser Fortbildung sollen die verschiedenen Kompetenzbereiche des DaZ-Unterrichts aufgegriffen werden. Auszugsweise werden Sprachspiele aus den Bereichen Wortschatz, Grammatik, Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben vorgestellt und gemeinsam erprobt. Energieaufbau- und Gruppenmischaktivitäten werden immer wieder eingeschoben, denn auch diese sind geeignet, um die Lernmotivation zu erhöhen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Wissen um die motivationalen und sprachfördernden Wirkungsweisen von Spielen im DaZ-Unterricht,
- Kennenlernen einer Spiele-Typologie, um den Einsatz von Spielen im Unterricht zu strukturieren und zielgerichtet zu steuern,
- Kennenlernen der Möglichkeiten von Aktivierung und Motivierung der Schüler und Schülerinnen durch spielerische Übungen in den verschiedenen Bereichen des DaZ-Unterrichts: Wortschatz, Grammatik, Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben,
- Kenntnis von energieniveau- und gruppenprozessorientierten Aktivitäten.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder Deutsch als Fremd-/Zweitsprache
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
SSA LK und Stadt Offenbach
Martina Kollmeyer-Winter
Stadthof 13
63065 Offenbach am Main
Fon: 069/80053-0 
Fax: 069/80053-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.OFFENBACH@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung (s.o.) geplant. Sollte es die endemische Lage erfordern, behalten wir uns vor, diese im Onlineformat anzubieten. Bereits angemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden über den Ortswechsel informiert. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass eine Kommunikation im Zusammenhang mit allen Veranstaltungen des Aufnahme- und Beratungszentrums am Staatlichen Schulamt Offenbach ausschließlich per DIENSTMAIL (...@schule.hessen.de) erfolgen kann.   Ansprechpartner: Angelika Fischer
Dozentinnen/Dozenten Monika Möller-Frorath
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 21.09.2022 15:00 bis 19:00
Kosten 0.00€
Ort Staatliches Schulamt Offenbach, Stadthof 13, 63065 Offenbach
Veranstaltungsnummer 0220479701
Interne Veranstaltungsnummer 51120481

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220479701) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.