Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Offenbach

Berufseinstieg - Professionalisierung des Handelns im schulischen Alltag

Thema Berufseinstieg - Professionalisierung des Handelns im schulischen Alltag freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Professionalisierung, gerade zum Berufseinstieg, braucht eine Struktur und einen Rahmen. Vielfältige und unterschiedlichste Erfahrungen kennzeichnen die ersten Jahre in Schule. Ein selbstkritischer Blick auf die eigene Situation als Berufseinsteiger/in hilft, die Chancen und Probleme des Berufsanfangs deutlicher zu erfassen und mit ihnen professioneller umzugehen. Gemeinsam erarbeitet Sie ressourcen- und lösungsorientiert Möglichkeiten, schulischen Herausforderungen zu begegnen. Ein kritischer Blick von anderen Kolleginnen und Kollegen, die vor gleichen Fragen stehen, lenkt die Betrachtung weg von der eigenen (manchmal begrenzten) Sicht und eröffnet neue und eventuell auch ganz unerwartete Lösungsansätze und Handlungsoption im schulischen Alltag auf dem Weg, das eigene Handeln zu professionalisieren.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Eigene professionelle Weiterentwicklung und Handlungssicherheit im schulischen Alltag
Qualitätsbereich: IV Professionalität

Themenbereich Berufseinstiegsphase
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte im Berufseinstieg
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
SSA LK und Stadt Offenbach
Martina Kollmeyer-Winter
Stadthof 13
63065 Offenbach am Main
Fon: 069/80053-0 
Fax: 069/80053-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.OFFENBACH@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Donnerstag, 31.03.2022 Auftaktveranstaltung online Drei weitere halbtägige Termine und der jeweilige Veranstaltungsort (Schule/Studienseminar) erfolgen nach Vereinbarung.   Ansprechpartner: Martina Kollmeyer-Winter
Dozentinnen/Dozenten Katja Struth
Dauer in Halbtagen 5
Zeitraum 31.03.2022 15:00 bis 22.07.2022 17:00
Kosten 0.00€
Ort Online, wird online durchgeführt, 00000 Online
Veranstaltungsnummer 0220489001
Interne Veranstaltungsnummer 51122095

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220489001) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.